Eintrag im Gästebuch erstellen

Es sind 364 Einträge im Gästebuch vorhanden

14 Tage die Seele baumeln lassen! Rita u. Hans-Jürgen schrieb am 19.06.2007 um 12:00:00 Uhr

das hast Du,lieber Babis mit Deinen Helfern geschafft. Lieben Dank von uns für die schöne Zeit in Sarti. Die Seeräuberfahrt hat alles übertroffen. Hier nur eine Kurzinfo an Dich Babis, wir haben 6 Filme mit schönen Erinnerungen an alles, was Du uns gezeigt hast. Wir werden in den nächsten Tagen Deine Anastasia besuchen und die CD`s zu ihr bringen. Liebe Grüsse an Stafi + Marina. Ebenfalls von unserer Marina + Fred ( wie heißt das Holz ???)


14 Tage die Seele baumeln lassen! Rita u. Hans-Jürgen schrieb am 19.06.2007 um 12:00:00 Uhr

das hast Du,lieber Babis mit Deinen Helfern geschafft. Lieben Dank von uns für die schöne Zeit in Sarti. Die Seeräuberfahrt hat alles übertroffen. Hier nur eine Kurzinfo an Dich Babis, wir haben 6 Filme mit schönen Erinnerungen an alles, was Du uns gezeigt hast. Wir werden in den nächsten Tagen Deine Anastasia besuchen und die CD`s zu ihr bringen. Liebe Grüsse an Stafi + Marina. Ebenfalls von unserer Marina + Fred ( wie heißt das Holz ???)


Großfamilie (Huttner) im Abenteuerland schrieb am 05.06.2007 um 12:00:00 Uhr

Wir waren als Großfamilie (8 Personen im Alter zwischen 15 und 76 Jahren) vom 28. Mai bis 04. Juni im Hotel Apollon. Das Hotel bietet ca. 50 Personen Platz und besticht durch seine Bauweise, sehr schöne und sehr saubere Zimmer und viele liebevolle Details, wie z. B. einer schönen großen Dachterrasse und einem gepflegten Vorgarten.
Unsere anfänglichen Bedenken, mit 8 Personen evtl. auf Unverständnis zu stoßen, waren schon am ersten Abend wie weggeblasen. Babis versteht es wie kaum ein anderer, seine Gäste für sich, sein Hotel und sein Land zu begeistern. Wir waren herzlich willkommen.
Egal ob griechischer Abend, ein wunderschöner Ausflug mit dem Schiff oder einfach nur einem gemütlichen Plausch im Vorgarten des Hotels, wir hatten immer Spaß.
Wenn eine Großfamilie auf Reisen geht, ist ohnehin immer etwas geboten. Dass wir am Ende aber fast das ganze Hotel unterhalten haben, war so nicht geplant. Auslöser dafür waren zwei kleine Welpen, die sich schon seit geraumer Zeit vor Babis´ Hotel aufhielten und um die sich keiner gekümmert hatte. Babis hatte selbst schon einen Hund „adoptiert“ und somit keine Möglichkeit auch noch die zwei kleinen Racker aufzunehmen. So war für Tochter Janina schon am zweiten Abend klar, dass wir zu zehnt nach Deutschland zurückkehren werden..... :-) !!! Die ganze Aufregung um die Welpen zu beschreiben würde den Rahmen sprengen.
An dieser Stelle wollen wir uns aber ganz herzlich bei Babis und seiner „rechten Hand“ Stafis für ihren Einsatz bedanken. Aphrodite und Apollonia, wie die Hundebabys von Babis offiziell mit Tsipouro getauft wurden, haben die Heimreise gut überstanden und erkunden ihre neue Umgebung.
Lieber Babis, nochmals vielen lieben Dank für deine Gastfreundschaft!!! Bei euch ist der Gast wirklich immer auch ein Freund! Wir haben uns sehr wohlgefühlt und freuen uns, dass wir im nächsten Jahr wieder kommen dürfen.

Viele liebe Grüße von
Oma Richarda, Sabine, Ingo, Janni, Anna, Sebi, Tom und Andi mit Aphrodite und Apollonia

PS: Ganz liebe Grüße auch an alle anderen netten Gäste (Berliner u. a.), die zur gleichen Zeit bei Babis waren.


Seite 92 von 122